EKJU pressure treatment tank
Wir verwenden Kesseldruckbehandlung für die meisten Produkte unserer Palette. Dabei werden Produktkomponenten in einen langen Behandlungstank positioniert, der dann vakuumversiegelt wird. Im Tank wird eine Imprägnierungslösung verwendet, um tief in das Holz einzudringen und Schutzschichten zu bilden.

Während des täglichen Produktionsprozesses erfüllen EKJU-Produkte genau diese Kesseldruckimprägnierungs-Technologie und dabei wird ein hochwertiges Imprägnierungsmittel CELCURE 65B verwendet.

Dies ist eine Holzschutzlösung auf Wasserbasis, die Kupfer und organische Biozide enthält, auch Azole genannt.

Mit CELCURE 65B behandeltes Holz wird während des Kontakts mit der Atmosphäre und der Erde, dauerhaft vor Pilzen, Insekten und Holzwürmern geschützt.

Mit CELCURE 65B behandelte Produkte können ohne Bedenken Anwendungen ausgesetzt werden, bei denen der Kontakt mit Kindern und auch andere häufige Kontaktsituationen mit Menschen stattfinden.
 
CELCURE 65B enthält keinerlei Inhaltsstoffe, die im Holz, und in den im Holz enthaltenen Mengen, für Menschen als giftig oder schädlich einzustufen sind.

Wir können 2 Farben im Verfahren der Kesseldruckimprägnierung herstellen. 

Natürlich aussehendes kesseldruckbehandeltes Grün

Traditionell aussehendes kesseldruckbehandeltes Braun

Dies bedeutet, dass das fertige Produkt bereits ein schönes Aussehen hat und vor dem Verfall geschützt ist.

Der Schutz, den diese Behandlung bietet, kann erhalten werden, indem das Produkt alle 2 Jahre mit einem Konservierungsmittel auf Wasserbasis erneut behandelt wird.

Für Produkte, die wir kesseldruckbehandelt haben, gewähren wir dem Kunden eine 5-jährige Produktgarantie gegen Fäulnis oder Insektenschäden.

Weitere Informationen zur optimalen Pflege von EKJU-Produkten finden Sie in unserem Wartungsbereich

EKJU pressure Treatment options